Sollten Sie Steuern auf Ihrem Smartphone ablegen?

In diesem Jahr können Sie Steuern auf einem Android oder iPhone ablegen, aber es ist nicht für jeden geeignet. Hier ist eine Aufschlüsselung Ihrer Ablagemöglichkeiten über Smartphone und PC – plus ein Rückerstattungsbetrug, den Sie vermeiden sollten.
Es ist fast März und das bedeutet, dass der Steuertag unerbittlich näher rückt. Wie immer haben die großen Anbieter von Steuerplanungssoftware ihre Angebote optimiert und konkurrieren um Ihr Unternehmen.
Die meiste Software der großen Drei – Intuit, H&R Block und TaxAct – sieht ziemlich genau so aus, wie man es erwarten würde, wenn man jemals eines dieser Programme benutzt hätte. Aber Intuit hat einen großen Schritt nach vorne gemacht und bietet ein Programm namens SnapTax an, mit dem Sie Ihre Rücksendung auf einem Android oder iPhone vorbereiten und archivieren können.

Es gibt hier einen ziemlich großen Haken. SnapTax ist für die Person gedacht, deren Steuern einfach genug sind, um sie mit dem Formular 1040EZ einzureichen. Wenn Sie mehr als 80.000 Dollar verdient haben, Einkommen aus etwas anderem als einem Job vom Typ W2 beziehen (obwohl Zins- und Arbeitslosengeld in Ordnung sind) und Angehörige oder eigenes Eigentum haben, ist es nicht für Sie. Auf der anderen Seite, wenn Sie, sagen wir, ein Student sind, mit einer einfachen finanziellen Situation und einer Sucht nach Ihrem Smartphone, könnte SnapTax das Richtige für Sie sein.

So funktioniert es. Sie laden die kostenlose App herunter und installieren sie. Wenn das Programm startet, stellt es Fragen, um herauszufinden, ob Ihre Steuern einfach genug sind, damit SnapTax sie berechnen kann; wenn ja, müssen Sie ein Konto erstellen. Danach nehmen Sie das W2-Formular heraus, das Ihr Arbeitgeber Ihnen geschickt hat, machen Sie ein Foto davon mit Ihrem Handy, und Sie sind ziemlich fertig. Die Daten werden mittels optischer Zeichenerkennung „gelesen“, verschlüsselt und auf die sicheren Server von Intuit hochgeladen, wo sie in eine elektronische Version des 1040EZ eingegeben werden. Sie können das Formular vor dem Einreichen überprüfen.

Es kostet insgesamt $14.99, um eine Kopie an das FBI und eine weitere an Ihre Staatssteuerbehörde zu senden. Bisher wurden 315.000 Kopien von SnapTax heruntergeladen, sagt Intuit-Sprecherin Ashley Kirkendall.

PC-Steuer-Vorbereitung der großen Drei

Intuit’s TurboTax hat in diesem Jahr eine Reihe von Verbesserungen vorgenommen. Vor allem hat sich die Zahl der Institute – Arbeitgeber, Banken, Kreditgenossenschaften, Investmentbanken usw. -, deren Daten direkt in TurboTax importiert werden können, auf 250.000 verdoppelt. Diese Unternehmen haben alle Ausweise; geben Sie sie sowie das Passwort, das Sie für die Website des Unternehmens verwenden, ein, und die Daten werden in die entsprechende Zeile Ihrer elektronischen Rückgabe kopiert.
TurboTax kann es Ordnern nun ermöglichen, Daten aus einem PDF zu importieren, das von einem konkurrierenden Steuerprogramm erstellt wurde, und wenn Sie ein Benutzer von Mint (jetzt im Besitz von Intuit) sind, können alle Informationen, die Sie auf dieser Website haben, ebenfalls einfach importiert werden. Heutzutage sind die Funktionen der Online- und Boxversion von TurboTax recht ähnlich, sagt Kirkendall.

Steuern online

Die Preise für TurboTax reichen von kostenlos (obwohl Sie für die Einreichung einer staatlichen Rückgabe bezahlen müssen) bis zu 130 US-Dollar für eine Geschäftsversion, mit verschiedenen Optionen für Einzelpersonen, die dazwischen eingepreist werden.

Gesponserte Post gesponsert von Workplace durch Facebook

Möchten Sie Ihre Produktivität, Ihr Engagement und Ihre Kultur steigern?
69% der Führungskräfte glauben, dass Unternehmenskommunikation ihnen hilft, ihre Vision zu verwirklichen. Den pc mit handy steuern Android, wozu benötigt man das?
H&R Block at Home gibt es in vier Varianten: Basispreis bei 19,95 $ durch Premium & Business bei 79,95 $. Sie sollten beachten, dass die Einreichung einer staatlichen Meldung mit dem Programm mehr kostet.
Die Website des Unternehmens verfügt über einen interaktiven Fragebogen, der Ihnen hilft, die Version auszuwählen, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Eine Hybrid-Option, genannt Best of Both, kostet 79,95 US-Dollar und bietet unbegrenzte Hilfe per E-Mail oder Telefon von einem Firmenprofi, der auch Ihre Rücksendung überprüft und korrigiert.
H&R Block garantiert die Arbeit seiner Vorbereiter. Ich habe die Firma nicht genutzt, aber eine Freundin hat kürzlich entdeckt, dass ihr H&R Blockpräparator drei Jahre in Folge einen wichtigen Abzug verpasst hat. Als sie sich beschwerte, bot das Unternehmen umgehend an, die vergangenen Renditen ohne zusätzliche Kosten zu ändern.

  • TaxACT ist das günstigste der großen Angebote. Es behauptet, dass seine kostenlose Version (wiederum ist die staatliche Einreichung eine
  • zusätzliche Gebühr) mächtig genug ist, um sie auch bei komplexen Renditen zu verwenden, obwohl ein Prüfer bemerkte, dass die bezahlten
  • Versionen nicht so gut waren, Daten von früheren Renditen oder Investmentkonten zu importieren wie ihre Konkurrenten. Die Premium-
  • Version kostet 17,95 US-Dollar für die Nutzung im Internet und beinhaltet sowohl Bundes- als auch Landesrenditen.

BrandPost gesponsert von Huawei

Wi-Fi 6 ist da – die branchenweit ersten Ergebnisse der Leistungsbewertung von Wi-Fi 6 AP
Mit seinen 10GE-Uplink-Ports kann der AP7060DN Engpässe in der Upstream-Bandbreite problemlos beseitigen und ist daher ideal für Büro- und Bildungsszenarien in Unternehmen.
Hüten Sie sich vor sofortigen Rückerstattungen
Ihre Steuerrückerstattung fast sofort zu erhalten, klingt großartig. Leider kann es sich um ein hochverzinsliches Darlehen in Verkleidung handeln. „Sogenannte „sofortige“ Rückerstattungen, die von einigen Steuerprüfern angeboten werden, sind in der Regel Rückerstattungsvorauskredite (RALs), die oft mit hohen Gebühren und Zinssätzen verbunden sind, die den Betrag, den ein Steuerzahler vom IRS erhalten würde, stark reduzieren“.
nach Angaben der New Jersey’s Division of Consumer Affairs, die auf dem Gerüst durchgegriffen hat.

Eine Pressemitteilung der Agentur stellt fest, dass Sie eine vollständige Rückerstattung in drei Wochen oder weniger durch die elektronische Einreichung erhalten können. Guter Ratschlag.

So machen Sie Windows 8.1 noch mehr zu Windows 7 (falls Sie so seltsam sind)

Seien wir ehrlich, was die Leute wirklich wollen, wenn sie nach Windows 7 zurückfragen, ist, dass dies mit dem modernen Windows 8 Startbildschirm geschieht und ihre Maschine maus- und tastaturfreundlicher macht.
Windows 8 hat einen großen Teil seines Vertrauens auf Touch-basierte PCs gesetzt, die die Zukunft von Microsoft darstellen. Um den windows 8 alter Desktop wiederherzustellen, bedarf es einiger Handgriffe.  Wenn Sie keinen Touchscreen haben und sich nach den Tagen von Windows 7 sehnen, dann lesen Sie weiter, wir bringen Sie so nah wie möglich an die Erfahrung heran.
Zunächst werden wir darüber sprechen, wie wir Windows 8.1 so nah wie möglich an Windows 7 heranführen können, ohne Software von Drittanbietern zu verwenden. Am Ende des Artikels werden wir einige Optionen von Drittanbietern besprechen, die Sie haben, um einen Startmenü-Ersatz hinzuzufügen.

Desktop

Bevor wir fortfahren, ist es wichtig, dass Sie die neueste Version von Windows 8.1 zusammen mit dem kürzlich veröffentlichten „Update 1“ für Windows 8.1 haben. Gehen Sie zu Ihrem Abschnitt Windows Updates, indem Sie „Windows Updates“ auf dem Startbildschirm eingeben. Fahren Sie fort, nach Updates zu suchen und nach jedem Update neu zu starten, bis Ihr System vollständig auf dem neuesten Stand ist.
Auf den Desktop booten

Wenn Sie eine Maschine ohne Touchscreen haben, dann sollte Windows 8.1 darauf achten und Sie direkt auf den Desktop statt auf den Startbildschirm booten. Für diejenigen unter Ihnen, die ein Touchscreen-Gerät haben, aber trotzdem auf den Desktop booten möchten, gibt es eine einfache Anpassung, um dies zu erreichen.
Gehen Sie auf den Legacy-Desktop und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste – klicken Sie auf „Properties“.
Wenn das Eigenschaften-Menü erscheint, gehen Sie zur Registerkarte „Navigation“.

Suchen Sie im Navigationsbereich den Abschnitt „Startbildschirm“ unten und aktivieren Sie das Kontrollkästchen: „Wenn ich mich anmelde oder alle Apps auf dem Bildschirm schließe, gehe auf den Desktop anstelle von Start“.
Erledigt – Ihr System wird nun nach der Anmeldung auf dem Desktop gestartet.

Apps anstelle des Startbildschirms anzeigen

In früheren Versionen von Windows wurde durch Klicken auf die Schaltfläche Start ein Startmenü geöffnet, von dem aus Sie alle Ihre installierten Programme anzeigen und ausführen können. Standardmäßig führt Sie der Start-Button nun zum Windows 8 Startbildschirm, aber das können wir ändern.
Wenn Sie eine Liste Ihrer installierten Anwendungen sehen möchten, wenn Sie auf dem Desktop auf die Schaltfläche Start klicken, führen Sie die folgenden Schritte aus.
Gehen Sie auf den Legacy-Desktop und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste – klicken Sie auf „Properties“.
Wenn das Eigenschaften-Menü erscheint, gehen Sie zur Registerkarte „Navigation“.

  • Suchen Sie im Navigationsbereich den Abschnitt „Startbildschirm“ unten und aktivieren Sie das Kontrollkästchen: „Zeigt die Apps-Ansicht automatisch an, wenn ich auf Start gehe“.
  • Wenn Sie möchten, dass Ihre älteren Desktop-Anwendungen vor Ihren Windows 8-Anwendungen aufgelistet werden, aktivieren Sie auch das Kontrollkästchen: „Desktop-Anwendungen zuerst in der App-Ansicht auflisten, wenn sie nach Kategorien sortiert sind“.
  • Fertig – Ihre Starttaste zeigt Ihnen nun eine Liste der Anwendungen an, wenn sie gedrückt wird, anstelle des standardmäßigen Windows 8 Startbildschirms.

Minimieren von Window Store Apps in der Taskleiste

Wenn Sie ein starker Desktop-Benutzer sind, aber gelegentlich ein paar Anwendungen im Windows 8-Stil verwenden, ist es vielleicht eine gute Idee, sie für einen einfachen Zugriff auf die Legacy-Taskleiste des Desktops zu minimieren. Mit dieser Methode müssten Sie nicht ganz von Ihrem Desktop weggehen und könnten so einen effizienteren Workflow ermöglichen.
Gehen Sie auf den Legacy-Desktop und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste – klicken Sie auf „Properties“.
Wenn das Eigenschaften-Menü erscheint, gehen Sie zur Registerkarte „Taskleiste“ (die bereits ausgewählt sein sollte).
Suchen und aktivieren Sie im Bereich der Taskleiste das Kontrollkästchen, das angibt: „Windows Store Apps auf der Taskleiste anzeigen“.
Erledigt – jetzt können Sie die Maus ganz einfach verwenden, um Windows Store Apps auf die Taskleiste zu minimieren, indem Sie Ihre Maus in die obere rechte Ecke bewegen, wenn sie ausgeführt werden.

Nutzung der neuen Funktionen von Windows 8.1 Update 1

Dies ist nicht so sehr ein Zwicken, sondern eine Erinnerung an die Fähigkeiten, die in „Update 1“ für Tastatur- und Mausbenutzer vorgezogen wurden. Für diejenigen, die es nicht wissen, bot das große Update von Microsoft für Windows 8.1 mit dem Titel „Update 1“ eine Reihe neuer Funktionen mit einem starken Fokus auf Benutzer ohne Touchscreen.

Die größte Änderung ist, dass Sie nun Windows 8-Anwendungen schließen können, indem Sie Ihre Maus in die obere rechte Ecke einer App bewegen; dabei erscheint eine Titelleiste im klassischen Stil. Wenn Sie die oben genannte Möglichkeit aktiviert haben, „Windows Store Apps auf die Taskleiste zu minimieren“, sehen Sie auch eine Minimierungsschaltfläche neben der Schaltfläche Schließen.

Schließlich könnte es eine gute Idee sein, herauszufinden, was Microsoft in der neuesten Version eingeführt hat, anstatt dagegen anzukämpfen. Die Navigation mit Maus und Tastatur ist durch die Möglichkeit, Apps einfach mit der Maus zu schließen und auf den Desktop zu booten, viel besser geworden. Große Power- und Suchschaltflächen wurden nun auch auf dem Startbildschirm platziert, um den Zugriff zu erleichtern, und Sie können nun mit der rechten Maustaste auf Kacheln starten klicken, um ihre Optionen anzuzeigen oder sie neu anzuordnen. Im Wesentlichen weniger Mausgesten und mehr klickbare Bedienelemente mit dem neuesten Update.

Das Startmenü zurückholen

Eine Sammlung von verschiedenen Unternehmen wie Stardock, Start Menu Reviver und Pokki versuchen, alternative Startmenü-Lösungen für diejenigen zu entwickeln, die immer noch um die Entfernung aus Microsofts neuestem Betriebssystem trauern. Bitte beachten Sie, dass diese Lösungen nur unter Windows 8.1 funktionieren – nicht unter Windows RT.
Jede Lösung bietet die Möglichkeit, den standardmäßigen Windows 8 Startknopf durch eine neue benutzerdefinierte Lösung zu ersetzen, die eine traditionellere Art der Anzeige der installierten Anwendungen auf Ihrem PC ermöglicht. Einige Lösungen, wie z.B. Pokki, bieten auch einen eigenen Anwendungsspeicher für praktische Widgets.

Pokki und Start Menu Reviver sind beide zwei großartige kostenlose Lösungen, um die Arbeit zu erledigen; Sie können sie ausprobieren, indem Sie hier für Pokki und hier für Start Menu Reviver klicken. Stardocks Launch 8-Anwendung ist auch eine großartige Lösung, die eine kostenlose Testversion enthält, aber für 4,99 $ erhältlich ist – klicken Sie hier, um sie anzusehen.

Achten Sie darauf, dass Sie auf Windows Phone Central aufmerksam gemacht werden, da wir in Kürze einen Vergleichsartikel veröffentlichen werden, damit Sie sich leicht entscheiden können, welche Ihre bevorzugte Lösung ist. Lassen Sie uns in den folgenden Kommentaren wissen, ob Sie eine der oben genannten Startmenü-Lösungen von Drittanbietern ausprobiert haben und wenn ja, was Sie von ihnen halten.
Was halten Sie von Windows 8 – sehnen Sie sich immer noch nach den letzten Tagen von Windows 7, oder haben Sie sich in eine bessere und hellere Zukunft begeben?