Posted on

Hacker, hier ist Ihre Chance, Ethereum 2.0 zu brechen

Danny Ryan hat zwei „Angriffsnetze“ von Ethereum angekündigt, die befreundete Hacker versuchen können, gegen eine Geldprämie zu knacken
Diese Herausforderung wird die regulären Ethereum-Transaktionen bei BitQT nicht beeinträchtigen, sondern ETH 2.0 vor dem Start verhärten

Ethereum 2.0 soll laut Kernentwicklern noch vor Ende des Jahres live gehen

Die Ethereum Foundation hat zwei ETH-2.0-„Angriffsnetze“ veröffentlicht, die von Hackern für Geld und Ruhm zur Strecke gebracht werden sollen.

Um das Netzwerk erfolgreich anzugreifen, müssen Hacker die Finalität für 16 Epochen verhindern. Während dieser Zeit werden die Transaktionen nicht dauerhaft oder unveränderlich sein. Hacker werden keine wirklichen Ethereum-Transaktionen beeinträchtigen; stattdessen werden sie in zukünftigen Ethereum-Versionen eine Schwachstelle aufzeigen. Hacker können die Angriffsnetze „mit allen erforderlichen Mitteln“ kompromittieren. Sie werden sich jedoch auch ethisch korrekt verhalten und private Informationen wie durchgesickerte IP-Adressen vertraulich behandeln müssen.

Hacker müssen auch „ihre Arbeit zeigen“. Sie müssen zeigen, welchen Epochenbereich sie betroffen haben, sie müssen beweisen, dass sie diesen Angriff selbst durchgeführt haben, und sie müssen technische Details über den Angriff liefern.

Bis zu 5.000 Dollar Belohnung

Die ersten Hacker, die die Netzwerke erfolgreich zum Einsturz bringen, werden nach dem Ermessen der Entwickler bis zu 5.000 Dollar pro Netzwerk verdienen. Die Belohnungen werden in Form von Krypto-Währung verteilt, und die Hacker haben die Wahl zwischen Ether und Dai. Hacker können nur für den Angriff auf ein Netzwerk bei BitQT eine Entschädigung erhalten, und es kann sein, dass sie den Preis teilen müssen, wenn unklar ist, wer das Netzwerk zuerst angegriffen hat.

Ryan schlägt vor, dass die ersten Angriffsnetze „ziemlich leicht“ auszuschalten sind. Spätere Testnetze werden härtere Herausforderungen enthalten. Es ist nicht klar, ob die Belohnungen mit zunehmender Schwierigkeit steigen werden.

Das Startdatum von Ethereum 2.0

Ethereum 2.0 wurde ständig verzögert, und es gibt kein endgültiges Startdatum für das Projekt. Die neuesten Schätzungen für Ethereum 2.0 variieren. Afri Schoedon hat kürzlich vorgeschlagen, dass die Signalkette von 2.0 bis November 2020 in Betrieb genommen werden soll. Vitalik Buterin schlägt ebenfalls ein Startdatum für 2020 vor, während Justin Drake voraussagt, dass Ethereum 2.0 nicht vor 2021 in Betrieb gehen wird.

Wenn es tatsächlich in Betrieb geht, wird Ethereum 2.0 zwei Verbesserungen der Skalierbarkeit und Sicherheit von Ethereum mit sich bringen. Die heutigen Angriffsnetze werden den Entwicklern das Feedback geben, das sie benötigen, um die Sicherheit von Ethereum 2.0 vor dem Start zu verbessern.