Bonus-Einsatzbedingungen in aller Kürze

Lassen Sie uns zunächst einmal sehen, was die Wettbedingungen sind und warum sie wichtig sind. Wenn Online-Betreiber neuen Benutzern Boni anbieten, verlangen sie in den meisten Fällen auch eine bestimmte Wettzusage, bevor der Spieler den Bonus oder etwaige Einnahmen aus dem Einsatz des Bonusgeldes abheben kann. Das ist die Anzahl der Male, die Sie den Bonusbetrag setzen müssen, bevor Sie ihn auszahlen lassen können. In einem Casino T&C können Sie zum Beispiel lesen, dass ein Bonus der 30-fachen Durchspielbedingung unterliegt. Aus diesem Blickwinkel betrachtet, gilt: je niedriger der Durchspielbetrag, desto besser, da dies eine geringere Wettverpflichtung bedeutet.

 Theoretisch könnten Sie bei einer niedrigen Durchspielbedingung, wenn Sie beim Setzen von Bonusgeld etwas gewinnen, den Gewinn früher abheben. Dies ist jedoch nicht immer der Fall, da auch andere Bedingungen eine große Rolle spielen. Diese Bedingungen stellen die Ausgewogenheit des Angebots an anderer Stelle dar, und kein Begriff allein ist per se gut oder schlecht. Beachten Sie, dass alle Online-Kasinos im Vereinigten Königreich gesetzlich verpflichtet sind, transparent zu sein und die Wettbedingungen und alle anderen Bedingungen im Zusammenhang mit den Kasinopromotionen anzuzeigen. Dennoch liegt es in der Verantwortung des Spielers, sich mit diesen Bedingungen vertraut zu machen.

Wie hilft den Spielern die niedrige Wetteinsatzforderung?

Nehmen wir an, Sie melden sich bei einem Online-Casino an, das eine 100%ige Bonusanpassung an Ihre erste Einzahlung bis zu 100 £ bietet. Wenn Sie 100 £ einbezahlen und den Bonus beanspruchen, stehen Ihnen 200 £ für Wetten auf Ihrem Konto zur Verfügung. Die Hälfte davon ist Ihr tatsächliches Geld, die andere Hälfte ist das Bonusgeld. Je nach den Wettbedingungen müssen Sie jedoch unter Umständen ziemlich viel wetten, bevor der Bonus ausgezahlt werden kann. Fahren Sie mit dem obigen Beispiel fort: Bei einem 20x Durchspiel müssen Sie £2000 setzen, und bei einer 45x Anforderung wird dieser Betrag zu £4500. £2K ist ein viel kleinerer Betrag und scheint eine vernünftigere Wettverpflichtung zu sein. Dabei gilt: je niedriger der Durchspielbetrag, desto besser, da der erforderliche Wettbetrag leichter zu erreichen ist.

Wie relevant ist der Bonusbetrag?

Die Art und Weise, wie die Wettbedingungen beschrieben werden, sollte selbsterklärend sein. Im Wesentlichen wird der Bonusbetrag mit einer bestimmten Anzahl von Malen multipliziert, um den erforderlichen Wettbetrag zu definieren. Behalten Sie diesen Multiplikator im Hinterkopf und denken Sie daran, dass sowohl der Betrag als auch der Multiplikator die endgültige Zahl beeinflussen. Lassen Sie uns das Beispiel noch einmal von oben verwenden. Wenn unser Bonusbetrag 100 £ beträgt und der Durchspielbetrag 45x ist, müssen wir 4500 £ setzen, bevor eine Auszahlung erlaubt ist. Beträgt der maximale Bonusbetrag jedoch £200 und der Durchspielbetrag 30x, müssen wir insgesamt £6000 setzen, bevor eine Auszahlung zulässig ist. Abgesehen davon gilt: Selbst bei einem niedrigeren Durchspielwert müssen Sie, wenn der Bonusbetrag selbst sehr hoch ist, möglicherweise mehr setzen, um die Gesamtwettanforderung zu erfüllen.

Durchspielforderung und Bonusgültigkeit

Ein weiterer Begriff, der sorgfältig bedacht werden muss, ist die Bonusgültigkeit. Einige Casinos können Ihnen bis zu 90 Tage Zeit geben, um die Wettbedingungen zu erfüllen. An manchen Spielorten kann sie unbegrenzt sein, d.h. es besteht überhaupt kein Zeitdruck. Wir haben jedoch scheinbar großzügige Boni mit 14-tägiger Gültigkeit gesehen, was bedeutet, dass Ihre durchschnittlichen täglichen Ausgaben im Casino steigen müssen, wenn Sie die Spielvoraussetzung erfüllen wollen. Da die Wettanforderungen nicht verhandelbar sind, besteht die einzige Möglichkeit, die Gesamtausgaben angemessen zu gestalten, darin, eine kleinere Einzahlung zu tätigen und einen kleineren Bonus zu erhalten. Die Schlussfolgerung hieraus ist, dass Sie auf Bonusangebote abzielen sollten, die eine vernünftige Ausgabe innerhalb des akzeptablen Zeitrahmens ermöglichen.

Die Bedeutung des Spiel-Beitrags

Der vielleicht wichtigste Begriff, der eng mit der Wettanforderung verbunden ist, ist der Spielbeitrag. In der Mehrzahl der Fälle tragen verschiedene Kasinospiele unterschiedlich zum Durchspielen bei. Daher ist es wichtig, sich für Boni zu entscheiden, die es Ihnen erlauben, Ihre Lieblingsspiele zu spielen. Denn was nützt ein hoher Bonusbetrag, wenn er nur für Spiele ausgegeben werden kann, an denen Sie nicht interessiert sind? Was die Mathematik betrifft, so ist niedriger Beitrag im Wesentlichen ein höherer Durchsatz in Bezug auf den absoluten Wettbetrag. Wenn ein Spiel beispielsweise einen Beitrag von 25% hat, müssen Sie viermal mehr wetten als bei Spielen mit 100% Beitrag, da jede Wette nur mit der einzigen ¼ ihres Wertes zählt.

Ziemlich oft haben Spielautomaten einen 100-prozentigen Beitrag, außer bei Jackpot- und progressiven Jackpot-Spielen. Bei Tischspielen und Live-Dealer-Spielen kann es jedoch von Casino zu Casino sehr unterschiedlich sein. Einige Betreiber bieten Willkommensboni mit 10% – 25% Beitrag von Blackjack und Roulette zum Willkommensbonusspiel an. Andere haben separate Angebote, die auf Tisch- und Live-Spielfans zugeschnitten sind, und der Beitrag beträgt dort 100%. Willkommensbonusse sind allgegenwärtig, und sie sind auch die am meisten beworbenen. Wenn der Willkommensbonus jedoch nicht das bietet, was Sie brauchen, dann zögern Sie nicht, nach anderen Angeboten Ausschau zu halten – Online-Kasinos haben normalerweise mehr als eins. Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen, unsere detaillierte Liste der besten Online-Casinobonusse zu überprüfen.

Keine Wettanforderung – Könnte es so niedrig wie Null sein?

Sie überlegen wahrscheinlich, ob es möglich ist, einen Bonus zu finden, an den keine Wettbedingungen geknüpft sind. Solche Promo-Angebote sind eine Seltenheit, aber es gibt hier und da gute Möglichkeiten. Bargeldboni, die zusätzlich zu Ihrem Einzahlungsbetrag Bonusgeld hinzufügen, sind selten frei von Durchspielbedingungen. Keine Wettbonusse werden normalerweise in Form von Freispielen angeboten, entweder separat oder zusätzlich zu einem Einzahlungsbonus. Der Spieler nutzt die Anzahl der erlaubten Freirunden ohne weitere Verpflichtungen, und die Gewinne aus den Freirunden können ohne Einschränkung abgehoben werden. PlayOJO ist ein gutes Beispiel für ein Casino ohne Wetteinsatz. Mehr zu diesem Thema finden Sie auf unserer Seite, die Keine Wettboni gewidmet ist.

Beste Niedrigwettbonusse in Großbritannien im Vergleich

Wie in den obigen Abschnitten erwähnt, erlaubt es uns die Anzahl der verwandten Faktoren nicht, die Einsatzvoraussetzungen zu isolieren und Boni allein auf der Grundlage dieses Begriffs zu bewerten. Daher berücksichtigen wir bei der Bewertung eines Bonusangebots mindestens vier wichtige Elemente:

  1. Maximaler Bonusbetrag;
  2. Durchspielforderung;
  3. Bonusgültigkeit;
  4. Beitrag zum Spiel;

Wie Sie sich denken können, zeichnen sich verschiedene Promo-Angebote in verschiedenen Bereichen aus, und Sie können kaum einen ausgewogenen Bonus finden, der bei allen Kriterien gleich gut abschneidet. Einige sind großzügiger, erfordern aber ein ernsthafteres Engagement. Andere bieten kleinere Beträge, aber es sind nicht allzu viele Bedingungen daran geknüpft. Darüber hinaus bestimmen auch persönliche Präferenzen, wo die Ausgewogenheit liegt, insbesondere wenn es um den Spielbeitrag geht.

Die besten Casino-Bonusangebote mit niedrigen Einsätzen in Großbritannien

Basierend auf den oben genannten Kriterien nominieren wir das Freispielangebot von 888 Casino für den besten Niedrigwettbonus. Obwohl der Betrag von £88 nicht zu hoch ist, steht er sofort nach der Anmeldung zur Verfügung, und es ist keine Einzahlung erforderlich. Außerdem können Sie den Willkommensbonus von £100 mit Ihrer ersten Einzahlung nutzen. Die Wettanforderung ist nicht die kleinste, die Sie bekommen können, aber wir denken, dass 30x ziemlich vernünftig ist, besonders im Vergleich zum Durchschnitt in der Online-Glücksspielindustrie. Ziemlich viele Casinos verlangen 45x Durchspielung und mehr, und einige Betreiber können bis zu 75x erreichen. Ein weiterer Vorteil des 888 Casino kein Einzahlungsbonus ist, dass es eine Gültigkeit von 90 Tagen hat, was ziemlich attraktiv ist, da die meisten Boni in 30 Tagen oder sogar noch früher verfallen.

Ein weiterer Pluspunkt ist der Spielbeitrag. Er variiert auf dem gesamten Spielbrett sehr stark, aber zumindest gibt es keine ausgeschlossenen Spiele. Außerdem verfügt das Casino über eine gute Spielesammlung, so dass Sie ein Lieblingsspiel finden können, das mit Bonusgeld spielbar ist. Außerdem, wenn man alle Kriterien zusammenfasst, übernimmt der Bonus ohne Einzahlung bei 888 Casino die Führung wegen des vernünftigen Spielverhaltens. Der Durchspielwert, der Bonusbetrag und die Bonusgültigkeit ergeben zusammengenommen einen durchschnittlichen täglichen Einsatz im dreistelligen Bereich. Das ist ein ausgezeichnetes Angebot, wenn man bedenkt, dass für scheinbar großzügige Boni anderer Betreiber Bedingungen gelten, die vierstellige und sogar fünfstellige Wetten pro Tag erfordern, um das Playthrough zu schlagen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die vernünftige Gesamtwettverpflichtung und die Tatsache, dass keine Einzahlung erforderlich ist, diesen Bonus sehr attraktiv machen. Um mehr über 888 Casino zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Rezension des Betreibers.

Schlussgedanken

Viele würden wahrscheinlich fragen, was nützt ein Bonus, wenn das Casino mehr nehmen würde als es geben würde? Der beste Weg, dies zu beantworten, ist, daran zu erinnern, dass die Betreiber Boni anbieten, um das Spiel zu fördern. Abgesehen davon ist es am besten, denk den Bonus als eine Gelegenheit zum freien Spiel und nicht als eine monetäre Belohnung zu betrachten. Benutze ihn einfach, um zusätzliche Runden zu spielen und etwas zusätzlichen Spaß mit Geld zu haben, das du nicht direkt aus deiner Tasche genommen hast. Es ist auch eine gute Möglichkeit, Spiele zu testen, die keine kostenlosen Demoversionen in Ihrem Kasino haben. Sie können Bonusgeld ausgeben, um auf ein Spiel zu wetten, und wenn Sie entscheiden, dass es nicht zu Ihren Favoriten gehört, verlieren Sie zumindest nichts. Das Wichtigste ist, daran zu denken, alle anwendbaren Bedingungen zu prüfen, um sicherzustellen, dass es sich lohnt, sich für den Bonus zu entscheiden.

Häufig gestellte Fragen

Wir hoffen, dass es uns gelungen ist, alle wesentlichen Fakten über die Bedeutung der Wettvoraussetzungen einzubeziehen. Wenn es noch etwas zu klären gibt, schauen Sie in der FAQ unten nach. Dort beantworten wir die häufigsten Fragen zu den Bonusbedingungen im Casino.

Warum sind Niedrigeinsatz-Boni besser?

Unter der Voraussetzung, dass die andere Bedingung gleich ist, bedeutet die niedrige Wettanforderung eine geringere Spielverpflichtung und einen schnelleren Abschluss des Durchspiels. Sie können das verbleibende Bonusgeld oder Gewinne, die mit dem Bonusgeld erzielt wurden, früher abheben. Wie wir bereits erwähnt haben, gibt es jedoch noch andere unterschiedliche Faktoren, so dass ein guter Bonus nicht allein auf das Durchspielen zurückzuführen ist.

Welches ist der beste Casino-Bonus?

Darauf gibt es keine einfache Antwort. Zunächst müssen Sie sich den Spielbeitrag ansehen, um sicherzustellen, dass Ihre Lieblingsspiele enthalten sind. Dann müssen Sie die Durchspielbarkeit und Gültigkeit überprüfen, um zu sehen, ob die Anforderungen erfüllbar sind. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Anforderungen vernünftig sein müssen und dass Ihre bevorzugten Spiele förderfähig sein müssen.

Kann ich mein eingezahltes Geld abheben und weiter mit dem Bonusbetrag spielen?

Das hängt von der Art des Bonus ab, den Sie verwenden. Für Einzahlungsboni ist es nicht erforderlich, dass Sie Ihr Geld auf Ihrem Konto haben. Einzahlungsboni sind jedoch eine andere Geschichte. Die meisten Casinos, die solche Boni anbieten, stornieren Ihren Bonus und alle Gewinne, die Sie mit Bonusgeld gemacht haben, wenn Sie Ihre Einzahlung vor Abschluss des Spielvorgangs abheben.

Muss ich den Bonus oder den Einzahlungsbetrag setzen, um den Durchspielvorgang abzuschließen?

Das hängt von den Geschäftsbedingungen des Casinos ab. In den meisten Casinos gilt die Wettbedingung nur für den Bonusbetrag. Einige Betreiber weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass Sie den Bonusbetrag plus den Einzahlungsbetrag spielen müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Casinobedingungen überprüfen, um Verwirrung zu vermeiden.